image1 image2 image3

SVE

Das Wichtigste, was man Kindern mitgeben sollte: Wurzeln, und Flügel.

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Heilpädagogischer Kindergarten


Der heilpädagogische Kindergarten ist eine Schulvorbereitende Einrichtung (SVE). Unsere SVE besuchen Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, die von Behinderung bedroht bzw. leicht, schwer oder mehrfach behindert sind.



Die individuelle Förderung des Kindes und die Beratung der Eltern sind wesentliche Aspekte unserer Arbeit.

Im Rahmen dieses Förderkonzeptes werden die Kinder von einem Sonderschullehrer, einem heilpädagogischen Förderlehrer und einer Pflegekraft heilpädagogisch betreut.

Zusätzlich besteht ein therapeutisches Angebot:

Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie und Motopädie.

Eine Gruppengröße von 6 – 10 Kindern sowie eine Ganztagsbetreuung sind von wesentlicher Bedeutung, um dem unterschiedlichen Förderbedarf der Kinder gerecht zu werden.


Entwicklungsorientierte Lernbereiche (Wahrnehmung und Bewegung, Lernen und Denken, Kommunikation und Sprache) und handlungsorientierte Lernbereiche (Selbstversorgung, z.B. Anziehen, Essen, Sauberkeitserziehung, soziale Beziehungen, Spielen) stellen die Schwerpunkte der Förderung dar.


Den Gruppen stehen ein schuleigenes Schwimmbad, ein Bewegungsbad, ein Snoezelenraum, eine Turnhalle etc. zur Verfügung.

Im gemeinsamen Bemühen um die bestmögliche Förderung des Kindes sind ein stetiger Informationsaustausch und eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischem Fachpersonal unabdingbar. Im Gespräch unterstützen wir Eltern bei anstehenden Entscheidungen hinsichtlich des richtigen Förderortes.


Wir helfen, neue Perspektiven aufzuzeigen und Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken. Dazu bieten wir in einem regelmäßigen Turnus verschiedene Themenabende an.


Darüber hinaus arbeiten wir eng mit anderen Einrichtungen zusammen: Z.B. Frühdiagnosezentrum, Mobiler sonderpädagogischer Dienst, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderärzte.

 

Interessierten Eltern bieten wir gerne die Möglichkeit, im Rahmen eines „Schnupperbesuches“, einen Vormittag in einer Gruppe der SVE zu erleben.


Organisatorisches:



Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8.00 Uhr – 15.30 Uhr
Freitag 8.00 Uhr – 14.00 Uhr

Es gilt die Ferienordnung der bayerischen
Schulen.

Kosten:


Die Kosten der Förderung und Betreuung sowie des Fahrdienstes übernehmen die Regierung von Unterfranken bzw. der Bezirk Unterfranken.